FAQ - Häufig gestellte Fragen

MIKATEL stellt Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Funktionen zur Verfügung. Hier haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt:

Entscheiden Sie sich für eines unserer modernen MIKATEL Endgeräte oder nutzen Sie den Telefon-Client für Ihren PC. Am PC können Sie einfach eine Telefonnummer über die Tastatur eingeben und Anrufe tätigen. Sie drücken die „Return“-Taste zum Abheben und zum Auflegen drücken Sie die „ESC“-Taste. Alternativ können Sie dies auch über rote bzw. grüne „Auflegen“ und „Abheben“ Buttons auf dem Bildschirm erledigen.

Mit MIKATEL stehen Ihnen vielzählige Funktionen für ein professionelles Anrufmanagement zur Verfügung, wie z. B. Parallel- und Gruppenruf, gezielte Rufübernahme, individuelle Klingeltöne, individuelle Wartemusik und Empfangstexte, Telefonkonferenzen oder virtuelle Konferenzräume mit bis zu 20 Teilnehmern.

Selbstverständlich ist auch die Benutzung eines Headsets am PC vorgesehen. Es ist möglich, einfach zwischen den beiden Audioquellen Headset und Lautsprecher per Mausklick zu wechseln.

MIKATEL bietet Ihnen ein professionelles Anrufmanagement. Während des Gesprächs können Sie eine Kurzwahltaste drücken und den Anruf halten, um diesen anschließend mit einem neuen Gesprächspartner zu verbinden. Sie können ebenfalls zeitgleich eine zweite Leitung öffnen und eine beliebige Nummer wählen. Zudem können Nummern gespeichert und auf Kurzwahltasten gelegt werden.

Die Funktion „Anrufbeantworter“ ist ebenfalls vorhanden. Dort werden Nachrichten angezeigt und können abgehört werden. Dabei können Sie Ihren persönlichen Anrufbeantworter konfigurieren, indem Sie den individuellen Begrüßungstext und die Stimme festlegen. Eine weitere praktische Funktion ist die Weiterleitung der Sprachnachrichten an eine E-Mail Adresse (Voice to E-Mail).

Auch Listen über geführte und verpasste Anrufe können eingesehen werden.

Über einen Button können Sie den Computer Telefonie Integration (CTI) Modus aktivieren und so über ein Telefon telefonieren.

Sie können Umleitungen konfigurieren: ein Anruf kann entweder zum Anrufbeantworter oder zu einer bestimmten Nummer, die Sie festlegen, umgeleitet werden.

Mit den interaktiven Sprachmenüs wird der Anrufer automatisch zum richtigen Ansprechpartner weitergeleitet. Dabei wird der Anrufer durch ein tastengesteurtes Sprachmenü geleitet, diese Menüs sind selbstverständlich individuell programmierbar.

Sie können Ihre Präsenz am Arbeitsplatz festlegen, indem Sie „Anwesend“ oder „Abwesend“ in der Statusleiste anklicken. Auch individuelle Texte und Infos können hinterlegt werden.

Dank des praktischen Instant Messaging können Sie Kurznachrichten unter den Teilnehmern versenden sowie Screenshots und Daten austauschen.

Persönliche oder unternehmensweite Telefonbücher können verwaltet werden, auch der Zugriff auf externe Telefonbücher, wie z. B. Outlook, ist problemlos möglich. Für den besseren Überblick, können Sie Ihre Kontakte als “Privat”, “Mobil” und “Geschäftlich” klassifizieren.

Mittels eines Plug-Ins können Sie aus u. a. IM Nachrichten verschicken oder aus Outlook heraus telefonieren, indem Sie Ihre Outlook Kontakte durchsuchen und auf die jeweilige hinterlegte Nummer klicken. Auch die Anzeige des Instant Messaging Status in Outlook ist möglich. Über spezielle Schnittstellen können Sie Ihre Telefonanlage auch mit anderen Anwendungen verbinden.

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Um sicherzugehen, dass Sie kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte die folgende Gleichung:

+ =

Hiermit willige ich ein, dass die abgesendeten Daten zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet und gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.